SFAM

Die neue Stiftung wird als Drehscheibe für die Vermittlung von Kontakten und Informationen rund um Austausch und Mobilität von Personen auf allen Bildungsstufen dienen und für die Abwicklung der Austausch- und Mobilitätsprogramme im In- und Ausland zuständig sein. Sie nimmt ihre Funktion am 1. Januar 2017 auf und löst per dann die ch Stiftung ab, die bis Ende 2016 im Auftrag des Bundes in diesem Bereich tätig ist.

Die Einführung wird anfangs 2017 erfolgen. Mit 3 Usern wird das Unternehmen auf einer Windows-Umgebung neben der ProFinance™ Basissoftware zusätzlich die Zeit- und Leistungserfassung sowie die neue ProFinance™ Onlinelösung für die Auftragsdaten einsetzen. Ebenfalls wird die Lohnsoftware mit Kostenrechnung eingeführt.

Wir freuen uns auf dieses interessante Projekt.

 

Langenthal im November 2016